Lyrik Macht Stadt LogoWhite Pen

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Stadt Krefeld, Der Oberbürgermeister

Kulturbüro

Niederrheinisches Literaturhaus

Gutenbergstr. 21

47803 Krefeld

Vertreten durch:

Dr. Gabriele König,

Kulturbeauftragte der Stadt Krefeld

c/o Kulturbüro der Stadt Krefeld

Friedrich Ebert-Str. 42

47799 Krefeld

Kontakt:

Telefon: 02151-861960

E-Mail: kultur[at]krefeld[dot]de

Verantwortlich für den Inhalt nach

§ 55 Abs. 2 RStV:

Dr. Thomas Hoeps,

Leiter des Niederrheinischen Literaturhauses

c/o Niederrheinisches Literaturhaus

Gutenbergstr. 21

47803 Krefeld

Telefon: 02151-1543766

E-Mail: literaturhaus[at]krefeld[dot]de

Aufsichtsbehörde:

Bezirksregierung Düsseldorf

Cecilienallee 2

40474 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 475-0

Fax: 0211 / 475-2671

zentrale E-Mail: poststelle@brd.nrw.de

Internet-Bedingungen:

Das Internet arbeitet als dezentraler Netzwerkverbund mit der Zwischenspeicherung und Weitergabe temporärer Daten. Eine Gewähr für den Ausschluss von Manipulation, von versehentlichem Verfälschen und Gewähr für die Verwendung nur aktueller Daten (z.B. alte Version noch im Cache) auf dem Verbindungsweg Anbieter-zu-Nutzer kann es zur Zeit daher nicht geben. Auf diese systembedingte Einschränkung weisen wir daher wie folgt hin: Sie erhalten diese Daten unter den Bedingungen des Internet. Für die Richtigkeit der Angaben und die Übereinstimmung mit den Ursprungsdaten kann daher keine Gewähr übernommen werden.

Externe Links:

Die Stadt Krefeld als Inhaltsanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist nach § 7 Absatz 1 TMG für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Stadt Krefeld insofern fremde Inhalte zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind:

Bei Links handelt es sich stets um lebende (dynamische) Verweisungen. Die Stadt Krefeld hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie überprüft aber die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Recht:

Die Stadt Krefeld ist bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf ihrer Website enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Die Stadt Krefeld behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur Stadt Krefeld Website sowie sämtliches mit der Stadt Krefeld Website zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Krefeld.

Sollte eine der vorgenannten Klauseln ungültig sein, wird die Gültigkeit der verbleibenden Klauseln hierdurch nicht berührt.

Design, Systementwicklung und Unterstützung:

MAAANY - maaany.de

Überwachung und Abwehr sicherheitsrelevanter Ereignisse:

Für die Überwachung und Abwehr sicherheitsrelevanter Ereignisse werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server des Portals folgende Zugriffsdaten gespeichert:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners (oder eines Proxyservers)
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode / Funktion
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (z.B. die Zieldatei)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (z.B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt)
  • Name der angeforderten Datei
  • die Clientsoftware des anfordernden Rechners wird zwar übermittelt, aber nur in Krisensituationen bzw. bei akuten Angriffen protokolliert.

   

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server verwendet. Die gespeicherten Protokolldaten werden unverändert für keine anderen Zwecke als für die Datensicherheit verwendet. Eine statistische Auswertung erfolgt ausschließlich nach vorhergehender Anonymisierung. Nicht anonymisierte Daten werden nach einer Woche gelöscht. Anonymisierte Daten werden für die Dauer von drei Monaten gespeichert und anschließend gelöscht.